Gelungene Inhouseschulung im November 2021

Liebe Gesundheitskundinnen, liebe Gesundheitskunden,

 

im letzten Monat haben sich unsere Physiotherapeuten und Sportwissenschaftler fortgebildet, um Ihnen bestmögliche Therapie- und Trainingseinheiten zu bieten.

 

Die Auffrischung im Bereich Krankengymnastik am Gerät beinhaltete nicht nur grundlegende und bekannte Inhalte wie die allgemeinen Trainingsprinzipien, sondern darüber hinaus auch indikationsspezifische Anwendung gemäß des Heilmittelkatalogs.


Durch die jahrelange Zusammenarbeit mit Ihnen haben wir bereits ein breites Spektrum an Übungen, die effektiv Ihre Gesundheit fördern. Durch die Fortbildung hat der eine oder andere bereits am eigenen Leib erfahren dürfen, welche neuen Trainingsmethoden und Übungen wir für Sie im Rahmen der Inhouseschulung erarbeitet haben.

Ebenso haben wir die Gelegenheit genutzt, uns im Bereich Taping und Flossing weiterzubilden. Von einem Experten konnten wir neue Anlagetechniken gezeigt und vermittelt bekommen.

Beim Flossing handelt es sich um eine wirkungsvolle Behandlungsmethode aus dem Bereich der (Sport-)Physiotherapie. Spezielle elastische Bände werden mittels einer bestimmten Anlagetechnik angelegt. Durch aktive und passive Bewegungen und durch das Lösen des Bands wird die Beweglichkeit verbessert und der Schmerz gelindert.

Als weitere Behandlungsmethode für Beschwerden und Verletzungen eignet sich das Kinesiotape und unterstützt die Therapie. Auch hier haben wir an eigenem Leib ausprobiert, wie durch ein spezielles Tape mehr Gelenkstabilität erzeugt werden kann, ohne dabei die Beweglichkeit zu beeinflussen. Ebenso kann das Tape nützlich bei Kopf- und Nackenschmerzen sein.

Durch das Anbringen des Tapes werden die Muskeln und das Gewebe in gedehnte Positionen gebracht, die den körpereigenen Heilungsprozess stimulieren. Üblicherweise verbleibt das Tape bis zu 7 Tage auf der Haut und kann Sie somit auch im Alltag unterstützen.

 

Ihr REVITALIS Gesundheitszentrum

Kommentar schreiben

Kommentare: 0