FPZ-Therapien


Als anerkanntes FPZ-Therapiezentrum führen wir die FPZ-Therapien durch. Diese Therapien basieren auf den evidenzbasierten Erkenntnissen des Forschung- und Präventionszentrums in Köln. Aktuell bieten wir in unserem Gesundheitszentrum die FPZ Rückentherapie, Hüfte/Knie Therapie, sowie die Osteoporose Therapie an. Des Weiteren finden Sie auf unserer digitalen Gesundheitsplattform weitere ergänzende digitale Angebote des Forschungs- und Präventionszentrum.



Gesunde Lebensjahre


Der Indikator “gesunde Lebensjahre” misst die Zahl der Jahre, die eine Person voraussichtlich in guter gesundheitlicher Verfassung leben wird, d.h. ohne Funktionseinschränkungen oder Behinderungen. Sie möchten mehr zum Thema gesunde Lebensjahre erfahren? Dann finden Sie hier weitere Informationen.


Im folgenden Zähler sehen Sie, wie viele gesunde Lebensjahre wir mit der FPZ-Therapie allein im REVITALIS Gesundheitszentrum seit Januar 2020 ermöglichen konnten.  Erreichen auch Sie eine Veränderung für eine gesündere Zukunft und mehr Lebensqualität. Vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch bei uns.


FPZ Rücken therapie


Rückenschmerzen zählen zu den häufigsten Volkskrankheiten – und tragen am stärksten zum Verlust von gesunden Lebensjahren bei. Denn mit Rückenschmerzen kann man zwar alt werden, allerdings mit deutlich eingeschränkter Lebensqualität. Die gute Nachricht: mit Bewegung und gezieltem Aufbau der Rückenmuskulatur gibt es eine Lösung, die hilft!

 

Denn körperliches Training und gezielte Bewegung aktivieren Prozesse im Körper, die positive Effekte auf die Gesundheit haben - ganz ohne Nebenwirkung. Ihre Muskulatur funktioniert damit wie Ihre „körpereigene Apotheke“.

Genau hier setzt die FPZ RückenTherapie an. Auf Basis einer Analyse Ihrer Rückenmuskulatur erstellen wir ein dreimonatiges Aufbauprogramm. Eine Kombination aus Krafttraining, Gymnastik und Entlastungsübungen hilft Ihnen, Ihre Rückenmuskulatur zu stärken und die Wirbelsäule zu entlasten. 

 


Zielgruppe


Die FPZ RückenTherapie ist die richtige Therapie für Sie

 

… wenn es im Nacken oder Rücken schmerzt.

… wenn es zieht, drückt, sticht oder anderweitig schmerzt. Rücken- und Nackenschmerzen können sich ganz vielfältig äußern.

… wenn die Schmerzen immer wiederkehren oder drohen chronisch zu werden. Das kann bereits ab 6 Wochen der Fall sein.

 

Eine ärztliche Untersuchung stellt zudem sicher, dass die FPZ RückenTherapie aus medizinischer Sicht für Sie geeignet ist. 

 



Ablauf der Rückentherapie


Die Eingangsanalyse (Dauer: 90 Minuten)

Auf Basis einer 90-minütigen Eingangsanalyse Ihrer Rückenmuskulatur und Ihres Bewegungssystems passen wir die Therapie individuell und ganz exakt auf Ihre Bedürfnisse an.

 

Das Aufbauprogramm (Dauer: in der Regel 3 Monate)

Anschließend folgt die Trainingstherapie mit 2 Therapieeinheiten wöchentlich an speziellen Gerätesystemen. Funktionsgymnastik sowie Entlastungs- und Entspannungsübungen ergänzen die Behandlung.

 

Nach Beendigung der Trainingstherapie folgt eine 90-minütige Abschlussanalyse, mit der wir die Wirksamkeit der Therapie und die genaue Dauer des weiterführenden Programms ermitteln. Zudem erfahren Sie, wie viele zusätzliche gesunde Lebensjahre Sie durch die Teilnahme an der FPZ RückenTherapie erreicht haben.

 

 Das weiterführende Programm (Dauer: in der Regel 6 Monate)

Wir empfehlen eine Therapieeinheit alle 5 bis 10 Tage. Sie erhalten damit den erreichten Muskelaufbau und sorgen so langfristig für mehr gesunde Lebensjahre. 

 


jetzt aktiv werden


Vereinbaren Sie jetzt ein kostenfreies Beratungsgespräch direkt bei uns: Kontakt


FPZ hüfte Knie Therapie


Arthrose zählt zu den Volkskrankheiten – und ist eine der häufigsten Ursachen von chronischen Schmerzen, körperlichen Funktionseinschränkungen und Verlust an gesunden Lebensjahren. Am häufigsten tritt die Arthrose im Hüft- oder Kniegelenk auf. Oftmals wird dann operiert, obwohl künstliche Hüft- oder Kniegelenke nicht immer notwendig sind. Durch gezielte Bewegung lässt sich eine Operation am Gelenk oft verhindern.

 

Denn körperliches Training und gezielte Bewegung aktivieren Prozesse im Körper, die positive Effekte auf die Gesundheit haben - ganz ohne Nebenwirkung. Ihre Muskulatur funktioniert damit wie Ihre „körpereigene Apotheke“.

 

Genau hier setzt die FPZ HüfteKnieTherapie an: Das 12-wöchige Therapieprogramm kombiniert Krafttraining mit Bewegungsübungen und Wissenslektionen zum Thema Schmerz und Verhaltensänderung. Die einzelnen Einheiten absolvieren Sie sowohl bei uns im Therapiezentrum als auch bei sich zu Hause.

 

Durch die Teilnahme können Sie Ihre Schmerzen um bis zu 40% verringern. Das bedeutet mehr Lebensqualität und mehr gesunde Lebensjahre für Sie. Und das ganz ohne Operation.


Zielgruppe


Die FPZ HüfteKnieTherapie ist die richtige Therapie für Sie

 

... wenn Sie an Arthrose im Hüft- oder Kniegelenk leiden.

... wenn Sie eine Operation und ein künstliches Hüft- oder Kniegelenk vermeiden möchten.

... wenn Sie bereit sind, aktiv Ihre gelenkstützende Muskulatur aufzubauen, mit Hilfe von Training im Therapiezentrum und zu Hause.

 

Eine ärztliche Bescheinigung stellt sicher, dass die FPZ HüfteKnieTherapie aus medizinischer Sicht für Sie geeignet ist. 


jetzt aktiv werden


Vereinbaren Sie jetzt ein kostenfreies Beratungsgespräch direkt bei uns: Kontakt


fpz osteoporose Therapie


Osteoporose ist eine der am weitesten verbreiteten Knochenerkrankungen. Dabei sind keinesfalls nur Frauen nach den Wechseljahren betroffen: das Risiko einer Erkrankung steigt auch für Männer mit zunehmendem Alter. Etwa jede dritte Frau und jeder fünfte Mann über 50 zieht sich eine Osteoporose-bedingte Fraktur zu. Der Verlust an gesunden Lebensjahren durch solch eine Fraktur ist oftmals eine große Belastung für die Betroffenen.

 

Osteoporose ist leider nicht heilbar - aber Sie können Osteoporose vorbeugen und zuverlässig behandeln. Dabei spielt Bewegung und gezieltes Krafttraining eine große Rolle.

 

 Denn körperliches Training und gezielte Bewegung aktivieren Prozesse im Körper, die positive Effekte auf die Gesundheit haben - ganz ohne Nebenwirkung. Ihre Muskulatur funktioniert damit wie Ihre „körpereigene Apotheke“.

 

Genau hier setzt die FPZ/DVGS OsteoporoseTherapie an: Das bis zu 24-wöchige Therapieprogramm kombiniert Krafttraining mit Koordinations- und Ausdauereinheiten sowie Wissenslektionen wie Sie Ihre persönlichen Ziele erreichen. Die einzelnen Einheiten absolvieren Sie sowohl bei uns im Therapiezentrum als auch bei sich zu Hause.

 

Durch die Teilnahme können Sie Ihre Knochenstruktur verbessern und das Sturzrisiko senken. Das bedeutet mehr Lebensqualität und mehr gesunde Lebensjahre für Sie! 


Zielgruppe


Die FPZ/DVGS OsteoporoseTherapie ist die richtige Therapie für Sie

 

... wenn Sie an einer Osteoporose leiden.

... wenn Sie bereits mindestens einmal gestürzt sind.

... wenn Sie bereit sind, durch ein spezielles Krafttraining Ihre Muskulatur und Ihre Knochen zu stärken.

 

Eine ärztliche Bescheinigung stellt sicher, dass die FPZ/DVGS OsteoporoseTherapie aus medizinischer Sicht für Sie geeignet ist. 


Jetzt aktiv werden


Vereinbaren Sie jetzt ein kostenfreies Beratungsgespräch direkt bei uns: Kontakt